M.M.Warburg & CO Corporate Finance berät die Deskcenter AG bei Einstieg eines internationalen Investors über die Hamburger Private-Equity-Gesellschaft Seafort Advisors

26. März 2020

M.M.Warburg & CO

Seafort Advisors hat im Rahmen einer Wachstumsfinanzierung sowie durch zusätzliche Anteilskäufe die Mehrheit an dem Leipziger Softwareunternehmen Deskcenter AG übernommen. Gemeinsam und mit Hilfe des zusätzlichen Kapitals soll die weitere Expansion und der erfolgreiche Roll-Out der innovativen Deskcenter Management Suite weiter vorangetrieben werden.
M.M.Warburg & CO Corporate Finance hat die Deskcenter AG sowie deren Aktionäre exklusiv in der Transaktion beraten und damit die führende Beratungskompetenz im Bereich der Wachstumsfinanzierungen weiter unterstrichen.

Über Deskcenter:
Die 2007 gegründete Deskcenter AG ist ein führendes Softwarehaus mit Hauptsitz in Leipzig. Über 1.500 namhafte Kunden - darunter AGAPLESION, Mondi Group, AOK, Volkswagen – vertrauen auf die vollumfänglichen IT-Management Lösungen in den Bereichen IT-Assetmanagement, Softwaremanagement, IT Security und Vulnerability Management, Lizenzmanagement, Mobile-Device-Management und IT-Servicemanagement. Vereint in einer homogenen, modularen Anwendung ermöglicht es Deskcenter, den Überblick und die Kontrolle über die gesamte IT zu gewinnen und diese ganzheitlich zu optimieren. Das Unternehmen ist weltweit durch ein leistungsfähiges Partnernetzwerk vertreten und kooperiert mit führenden Systemhäusern und Systemintegratoren, die innovative Managed Services anbieten.

Über Seafort:
Seafort Advisors ist ein partnerschaftlich geführtes Private-Equity-Unternehmen mit Sitz in Hamburg. Die Beteiligungsgesellschaft investiert in mittelständische und technologieorientierte Unternehmen in der DACH-Region.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung von Deskcenter.

Nach oben

OK