M.M.Warburg & CO Corporate Finance hat die UBM Development AG bei der Emission einer Sustainability-Linked Anleihe als Joint Lead Manager und Joint Bookrunner begleitet

25. Mai 2021

M.M.Warburg & CO

Strukturierung und Platzierung der UBM Sustainability-Linked Anleihe: M.M.Warburg & CO Corporate Finance hat die UBM Development AG bei der Strukturierung und Platzierung einer Sustainability-Linked Anleihe als Joint Lead Manager und Joint Bookrunner begleitet.

Die UBM Development AG hat eine Sustainability-Linked Anleihe im Volumen von EUR 150 Mio. mit einem Kupon von 3,125% begeben. M.M.Warburg & CO Corporate Finance hat die Emission als Joint Lead Manager und Joint Bookrunner begleitet.

Die Transaktion wurde im Rahmen eines öffentlichen Angebots sowie eines Umtauschangebots an Altanleihegläubiger platziert und die Anleihe wird im regulierten Markt der Börse Wien zum Handel einbezogen. Die Laufzeit der Anleihe beträgt fünf Jahre. Der Rückzahlungsbetrag erhöht sich, wenn UBM sowohl im ISS ESG-Rating als auch im EcoVadis ESG-Rating am jährlichen Beobachtungsstichtag unter eine gewisse Schwelle fällt. Aufgrund der hohen Nachfrage, auch aus dem Umtauschangebot, hatte die Emittentin kurzfristig entschieden, das Emissionsvolumens auf EUR 150 Mio. zu erhöhen.

Über UBM:

Die UBM Development AG ist ein börsennotierter Immobilienprojektentwickler mit Fokus auf die Assetklassen Wohnen, Büro und Hotel in europäischen Metropolen. Die Aktien der Gesellschaft sind im regulierten Markt der Börse Wien notiert. Das Umsatzvolumen lag in den letzten Jahren zwischen EUR 240 und 510 Mio.

Nach oben